Kaffeeklatsch am Samstag #1

Gestern habe ich mir ganz spontan überlegt heute einen Monatsrückblick zu veröffentlichen, der sehr wahrscheinlich meine Lieblinks vom letzten Jahr ein wenig ablösen wird. Aber keine Angst, ein paar Lieblinks wird es dann ab sofort in meinem Kaffeeklatsch am Samstag geben und außerdem ein paar Einblicke in die Dinge, die ich neben dem Bloggen noch so treibe – viel Spaß!

@behappy.aileen
Gehört //

ohhhh, ich habe vergangenen Monat hauptsächlich Gute-Laune-Musik gehört –  I help you hate me von Sunrise Avenue und  Katchi von Ofenbach vs. Nick Waterhouse, waren dabei meine liebsten Songs!

Gelesen //

Um aus meiner Leseflaute zu kommen, habe ich im Januar den ersten Band von Harry Potter gelesen & es war ein voller Erfolg. Danach habe ich buchstäblich die Tribute von Panem Band 1 verschlungen und werde heute Abend mit dem zweiten Band beginnen. Nach dem Lesen habe ich mich jedes Mal gefühlt, als wäre ich persönlich mit Katniss und Peeta unterwegs gewesen!

Gesehen //

Ich habe die dritte und vierte Staffel von Shameless beendet, erneut angefangen Gilmore Girls zu gucken & Vampire Diaries versucht weiter zu gucken, hänge aber aktuell in der Mitte der vierten Staffel fest!

@behappy.aileen
Gekauft //

Nachdem ich viele viele Jahre mit Dr. Martens geliebäugelt habe, habe ich mir den Wunsch danach im Januar endlich erfüllt und das Modell Pascal bei Amazon bestellt! Das Material ist super weich & so mussten sie auch nicht lange eingetragen werden – hallo, neue Lieblingsschuhe! Meine liebste Patty trägt im Übrigen das gleiche Modell 

Gefreut //

Ich war Mitte Januar zu Besuch bei meiner Familie und wir waren den Samstagabend nicht nur auf einer super lustigen Karnevalssitzung, sondern ich habe Vormittags endlich mein Brautkleid gefunden!

Gewünscht //

In mir wird der Wunsch nach einem Eigenheim immer größer! Meine Gedanken gehen mit mir durch und ich habe einen 3-Jahres-Plan aufgestellt, sodass wir spätestens 2020 auch mit der Familienplanung beginnen können – ohja, ihr lest richtig!

Geklickt //
  1. Hackfleisch-Käse-Lauch-Suppe bei Fashion Kitchen – super leckeres Rezept.
  2. Interior (Das Beste aus kleinen Zimmern machen) bei Bohemian Daydreamer – wunderschöne Ideen für kleine Zimmer im Boho-Stil.
  3. Liebes Internet, ich bin müde bei Vanilla Mind – ehrliche Worte über guten Content und den Wert von Blogs.
  4. Lebst du noch für dich, oder nur noch für die Onlinewelt? bei Zukkermädchen –  Gedanken über den Druck etwas zu sein und etwas zu kreieren und dies nur zu tun, wenn es irgendwo online steht.
  5. 10 Life Hacks mit Dymo bei oh wunderbar – DIY-Ideen für den Alltag.
@behappy.aileen
Getan //

Gelacht, geweint, gefeiert, vermisst, verzweifelt, geärgert – der letzte Monat war eine Achterbahn der Gefühle. Ich kann nur hoffen, dass der neue Monat besseres für mich bereit hält & mich emotional nicht mehr so sehr in Anspruch nimmt.

Gesundheit //

Seit dem 03. Januar bin ich bei Weight Watchers angemeldet und total begeistert! Die vor eingespeicherten Rezepte in der App sind super lecker & sehr einfach nachzukochen! Außerdem macht es großen Spaß die Lebensmittel abzuspeichern und am Abend den nächsten Tag zu planen.

Ich denke mein Körper ist auch sehr dankbar für die Ernährungsumstellung, denn (obwohl ich im Januar eine Woche krank war), fühle ich mich einfach unheimlich gut, fit & voller Energie! Vor allem aber ist mein doofer Blähbauch endlich weg und 3,5kg von 15kg sind schon mal geschafft!

Falls ihr euch auch für Weight Watchers interessiert, kann ich euch die super informativen Beiträge von Anni von Fashion Kitchen empfehlen! Sie hat mit WW bereits 16 Kilogramm abgenommen und hält ihr Gewicht seit dem 🙂

Ziele für den Februar //

Definitiv mehr Achtsamkeit in meinen Alltag bringen, denn das ist in den letzten zwei Wochen des Januar einfach verloren gegangen. Außerdem stehen einige Klausuren an und Bewerbungen schreiben steht auf dem Plan! Es geht für meine liebste J. und mich einen Tag ans Meer, meine Lieblingsmenschen haben Geburtstag, ich möchte weiter abnehmen, ein wenig Sport treiben und die Zeit für mich genießen – es steht also viel an!

Inspiriert von oh wunderbar!

@behappy.aileen

Wie hat euch mein Monatsrückblick gefallen? Wollt‘ ihr Ende Februar einen neuen Beitrag sehen? 🙂

Liebst, Aileen ♥

Du darfst den Beitrag gerne teilen:

5 Comments

  1. Guten Morgen,

    ah, ich mag diese Art von Monatsrückblick definitiv! 🙂

    Eigenheim und Familienplanung? Wow, das klingt verdammt großartig und spannend!
    Lässt du uns daran denn auch weiterhin im Blog teilhaben?

    Dr. Martins sind einfach großartig, ich trage sie seit Jahren. Einfach zeitlos und klassisch! 🙂 Mein erstes Paar in Dunkelblau musste ich nach rund zehn Jahren (und diversen neuen Besohlungen) leider aussortieren, weil sie wirklich ziemlich kaputt waren. Aktuell trage ich schwarze, und zwar die vegane Variante. Die haben gegenüber den Leder-Kollegen den unglaublichen Vorteil, dass man sie nicht erst schmerzvoll einlaufen muss… hast du damit keine Probleme? Bei meinen ersten bin ich trotz Weichklopfen usw. wochenlang mit blutig aufgescheuerten Fersen rumgelaufen (was es mir aber wert war – der Trotz der Jugend *g*).

    Viel Erfolg für deine Bewerbungen! 🙂

    Liebe Grüße
    Anne

  2. Liebe Aileen,

    ein sehr schöner Kaffeeklatsch am Samstag! Ich mag solche Monatsrückblicke immer sehr gerne.
    Auch deine Lieblinks 😉
    Einen 3-Jahres-Plan finde ich super. Kannst du mir hier mal so grob sagen, wie du das angestellt hast? Also was für Kategorien etc? (Gern auch per Whatsapp ;)).
    Freut mich so, dass du dein Brautkleid gefunden hast und dir endlich Doc Martens gegönnt hast.
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei WW!

  3. I help you hate me… Das Lied habe ich auch oft gehört, und mir gewünscht, dass jemand mit auch mal hilft. Aber nein, bei mir sind alle netter als mir guttut.
    Familienplanung? Oha. Damit hat mein Vater mich gerade belabert.

    Aber was das mit den Gefühlen angeht: Mehrere emotionale Zusammenbrüche und absolute Glücksmomente im Wechsel. Da ist bei mir echt der Wurm drin.

    Freut mich auch, dass du mit deiner Ernährung Erfolg hast. Ich muss da auch endlich was ändern…

    Liebe Grüße

  4. Ein toller, ausführlicher Monatsrückblick!
    WW hatte ich auch mal ausprobiert, nur mein Wille war nicht stark genug. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben. 🙂

    Lieben Gruß, nossy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.