throwbackthursday // Monatsrückblick August

Ich lese gerne Monatsrückblicke, aber auch Wochenrückblicke wie die Hello Sunday – Beiträge bei meiner liebsten Patty. Da ich allerdings für Wochenrückblicke keine Zeit habe & ich so viele verschiedene Inspirationen für Monatsrückblicke auf anderen Blogs gefunden habe, habe ich mich dazu entschieden hier nun monatlich den #throwbackthursday auf meinem Blog zu zelebrieren – dabei soll es um gedachtes, gemachtes, geplantes, gelesenes, gefreutes und sehr viel mehr gehen!

GEMACHT | Anfang August habe ich die freie Zeit nochmal genutzt und ein paar Shootings (hier,  hier & hier) mit Patty zu knippsen. Ich hätte niemals gedacht, dass ich als Fotografin so gut bin, aber Patty ist immer überglücklich mit ihren Bildern & das macht dann auch mich happy! Ehrlich gesagt habe ich da doch schon das ein oder andere mal überlegt, ob ich nebenbei noch ab und an Shootings anbieten sollte, um mal ein wenig mein Taschengeld aufzubessern – leider fehlt mir dafür aber die richtige Kamera, denn Patty und ich shooten immer mit ihrer!

GEPLANT | Für den September ist bisher noch nicht allzu viel geplant. Am 16.09. soll es auf das Summer City Beats Festival gehen – meine aller erste Veranstaltung in diese Richtung im Jahr 2017! Ende des Monats habe ich mein aller erstes Seminar & mein Herzensmann hat Geburtstag! Außerdem werde ich mit Patty dieses Jahr auf dem Huxori-Flohmarkt in Höxter ein paar hübsche Herbst-Schätzchen verkaufen – da freue ich mich schon drauf.

GEGUCKT | Das Staffelfinale von Shadow Hunters – mein Gott, war das wieder aufregend! Bisher habe ich mich noch gar nicht schlau gemacht, wann denn eine dritte Staffel zu erwarten ist. & natürlich musste Game of Thrones auch weiter gesuchtet werden – mensch, da tauchen ja einige Charaktere auf, bei denen man dachte, die kommen nie wieder! (Das Staffelfinale war die Woche ja auch fällig, das muss ich mir aber noch anschauen.)

GEKAUFT | Ich habe mir diesen Monat, zum Start im Kindergarten und den ersten überstandenen Wochen, ein paar Produkte von odernichtoderdoch gegönnt, unter anderem den neuen Abenteuerkalender – auf die Bestellung muss ich aber noch ein Weilchen warten. Bei C&A habe ich auch ein wenig geshoppt, denn ich brauchte unbedingt ein paar Oberteile die Kindergartentauglich sind. Da ich ja bekanntlich ein Blusenmädchen bin, gab es bis dato nicht sonderlich viele Oberteile, die für die Arbeit geeignet waren. Bei Rossmann habe ich mir dann noch endlich eine der Lidschatten-Paletten von Revolution und einen passenden Nagellack gekauft!

GEÄRGERT | Über den Haushalt und meine ständige Müdigkeit! Die Arbeit im Kindergarten ist doch noch eine riesen Umstellung für mich & wenn ich dann gegen 16/16.30 Uhr nach Hause komme, ist fast nichts mehr möglich, weil ich einfach nur kaputt bin.

GEFREUT | Der Herzensmann und ich sind zwar noch nicht verheiratet, aber da dies in absehbarer Zeit sicherlich geschehen wird, darf ich mich seit diesem Monat das aller erste Mal Tante nennen! Denn mein Schwager und seine Frau haben ihr zweites Kind, ein Mädchen, bekommen! Ich freu mich schon darauf, die Kleine das erste Mal im Arm zu halten.

GELESEN | Amokspiel von Sebastian Fitzek – Mal wieder ein Meisterwerk von Sebastian Fitzek! Ich liebe seine Bücher – kein Autor hat es bisher geschafft mich so sehr zu fesseln. Auch Amokspiel war wieder voller spannender Szenen und einer Wendung, am Ende des Buches, mit der ich auf gar keinen Fall gerechnet hätte! //  Gone Girl von Gillian Flynn – Leider kam ich in dieses Buch nicht rein. Ich wollte den Titel unbedingt haben, schon allein wegen der guten Film-Kritiken. Aber nach knapp 30 Seiten, musste ich das Buch leider aus der Hand legen. Mir gefällt der Schreibstil von Amy`s Tagebucheinträgen nicht, durch die ich mich regelrecht quälen musste. Mal schauen, ob ich dem Buch irgendwann nochmal eine zweite Chance geben werde. // Pan Band 1 & 2 von Sandra Regnier – Ich liebe ja Fantasy! Elfen, Feen, verwunschene Wälder und Liebesgeschichten sind, neben Thrillern, genau mein Ding! Ich brauche dieses Kontrast-Programm einfach. Pan gehört wieder mal zu den Büchern, die für mich einfach zu lesen, aber dennoch spannend und interessant sind. Ein Buch, dass zum Träumen und Abschalten einlädt.

AUF DEM BLOG | Schnelles Frühstück – Mohn Bananen Pancakes // 1o Dinge, die ich am Sommer liebe // Du und dein Blog – Blogparade für mehr Miteinander // DIY Bilderrahmen mit Servietten verschönern // Kaninchenwissen: Ernährung // Meine Instagram-Philosophie // Top Ten im August

AUS DEM LEBEN | Zum 07.08. ging es für mich endlich im Kindergarten los! Bisher gefällt mir die Arbeit unheimlich gut, die Kiddis habe ich schon sowas von ins Herz geschlossen & auch mit den Kollegen komme ich gut zurecht. Leider blieb das Fernstudium bisher nebenbei ein wenig auf der Strecke – das muss ich im September definitiv ändern!

FAIL DES MONATS | Ich wollte mir diesen Monat ursprünglich eine neue Brille kaufen. Leider haben mir andere, wichtigere Anschaffungen einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass es erstmal keine neue Brille geben wird!

Was hast du diesen Monat großartiges erlebt?

3 Comments

  1. Monats- oder Wochenrückblicke lese ich auch total gerne, also freue ich mich, dass du sowas jetzt auch tippst!

    Fotografieren tue ich ja auch echt gerne und wenn die Bilder dann gefallen, ist das für mich immer ein enormes Kompliment 🙂 Vielleicht kannst du dir eine passende Kamera ja im Laufe der Zeit zusammensparen?

    Dass es dir im Kindergarten gefällt, ist schön zu lesen! Ich muss ja im Moment auch wieder arbeiten… Unter der Woche komme ich also zu nichts außer Arbeit und Reiten. Folglich sieht mein Haushalt aus wie sonstwas… Ich hab am Sonntag gekehrt, weil es so dreckig war, dass die halbe Wohnung sicher einen Staubsauger Beutel voll gemacht hätte – und das bei 20 m2. 😉

    Liebe Grüße

  2. So einen Rückblick sollte ich irgendwie auch mal wieder einführen. Ich finde das eigentlich auch immer spannend zu lesen 😉

    Oh. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Flohmarktverkauf! Ich hatte ja vergangenes Wochenende auch erst einen Verkaufsstand.

    Hachja. Shadow Hunters <3 Leider dauert’s wohl ein Weilchen bis zur nächsten Staffel 🙁 Und auch GoT ging wieder so schnell vorbei.

    Hmm. Jetzt muss ich mal überlegen was ich so alles im August erlebt habe… Da war z.B. mein Geburtstag und ich bekam wunderbaren Überraschungsbesuch von einem meiner besten Freunde. Dann haben wir Freunde in der Nähe von Frankfurt besucht und eben auf dem Flohmarkt verkauft. Das dürften aber auch so die Highlights gewesen sein 😉

    Viele Grüße, Yvonne

  3. Shadow Hunters..dieses Ende war so unbeschreiblich, ich saß auf der Couch, hab geweint/gelacht/geflucht und bin jetzt so gespannt auf die nächste Staffel, dass ich jedes Mal fast platze, wenn ich dran denke 😀

    Dass du momentan nach der Arbeit zu nichts kommst, kenne ich noch aus meiner Anfangszeit in der Ausbildung. Aber glaub mir, daran gewöhnst du dich schneller als gedacht, ich habe gut 4 Monate gebraucht und mittlerweile stehe ich gern um 6 auf, komme um viertel nach 4 nach Hause und schaffe meist bis 8/9 noch so einiges, am Anfang habe ich mich aber auch richtig schwer damit getan aber das packst du schon <3

    Fühl dich gedrückt,
    Nikki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.