DIY Bilderrahmen mit Servietten verschönern

Beim Stöbern in meinen Archiv ist mir ein uraltes DIY in die Augen gefallen. Es ist vielleicht kein super hippes & brand aktuelles DIY, aber dafür erinnert es mich an viele Bastelstunden mit meiner Mama und meinen kleinen Schwestern. Wir saßen oft versammelt am Wohnzimmertisch, der mit Zeitung ausgelegt war, haben gelacht, heißen Kakao getrunken und gemeinsam gebastelt. & eins unserer beliebtesten DIY war einen Bilderrahmen mit Servietten aufzuhübschen!

Material:
  • Bilderrahmen (z.B. die bunten Bilderrahmen von IKEA)
  • Servietten
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Schere
Anleitung:
  1. Die Servietten zurecht schneiden. Wenn du zum Beispiel nur bestimmte Muster oder Teile der Serviette brauchst, schneidest du auch nur diese in der richtigen Größe zu.
  2. Eine Serviette besteht meistens aus mehreren Schichten – wir brauchen nur die oberste Schicht.
  3. Nun kannst du schon mal den Rahmen ganz ganz dünn mit dem Serviettenkleber bestreichen.
  4. Danach die Servietten-Stückchen wie du magst auf dem Rahmen verteilen und nochmals mit einer dünnen Schicht Serviettenkleber überstreichen.

Schon bist du fertig!

Kanntest du das DIY schon & hast du selber schon einmal Bilderrahmen mit Servietten-Technik verschönert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.