i said yes! // verliebt. verlobt. verheiratet.

Manchmal ist es für mich noch ganz unwirklich, doch dann schaue ich auf meine linke Hand und sehe den wunderschönen Ring, der unsere Liebe symbolisiert. Eine Liebe, die es nicht immer einfach hatte, aber dennoch stark genug war, alles gemeinsam zu überstehen. Denn wir sind ein Team – waren wir schon immer und werden wir auch immer sein! Wir sind nun verlobt & wollen einander das Ja-Wort geben.

Es war Liebe auf den ersten Blick, auch wenn ich der Meinung war, dass ich daran eigentlich gar nicht glaubte, bei uns war es so. Nicht gesucht, aber gefunden und das auch noch über Lovoo. Ja! Du liest richtig – ich habe die Liebe meines Lebens über ein Dating-Portal gefunden, welches ja doch eher umstritten ist.

Bei uns ging alles wirklich sehr schnell. Wir lernten uns kennen, hatten unsere ersten Dates und für beide war klar: Mir dir möchte ich zusammen sein! Keine 3 Wochen später lernte der Herzensmann meine Familie kennen. Und ist seit dem aus meinem Leben nicht mehr verschwunden – so ein Glück! Das alles ist gerade mal knapp 1,5 Jahre her.

© www.freakarellasfotografie.de

Anfang Juni war Schützenfest beim Herzensmann im Dorf. Ich hielt mich aus dem Geschehen von Besoffenen und dem Marschieren bei 35 Grad im Schatten eher raus. Sonntagabend habe ich dann aber doch mal im Festzelt vorbei geschaut, eigentlich nur um einen dicken Schmatzer da zulassen und so schnell es geht wieder zu verschwinden. Denkste! Der Abend zog sich hin, es wurde gelacht, getanzt und reichlich Alkohol vergossen – zumindest bei dem ein oder anderen.

So zwischen 23 und 24 Uhr war der Herzensmann dann plötzlich verschwunden – wie vom Erdboden verschluckt. Während ich ihn also suchen ging, versuchte im Hintergrund eine Stimme durchs Mikro Aufmerksamkeit von der Menge zu erhaschen. Es dauerte fast 5 Minuten bis ich begriff, dass da mein Mann auf der Bühne stand und der Schützengemeinde 50 Liter Freibier anbot. Ich dachte noch, wie bescheuert man sein kann, so viel Freibier anzubieten, denn irgendwer musste das ja schließlich bezahlen!

& dann hielt er einfach um meine Hand an.

„Aileen, ich möchte dich fragen, ob du meine Frau werden möchtest?“ – mit diesen Worten brach die Menge in Jubel aus und ich stand da, mit weit aufgerissenen Augen, den Händen in den Hosentaschen und muss ausgesehen haben wie ein Trottel! Alle schauten mich an, aber ich hatte nur Augen für meinen Mann, meinen Verlobten! Wie er da oben stand und mich wiederum ansah, das Funkeln in seinen Augen – ich habe in keinem anderen Moment in meinem Leben so viel Glück & Liebe empfunden!

© www.freakarellasfotografie.de

Noch heute schwebe ich auf Wolke 7 – ich werde tatsächlich heiraten. Nicht heute und auch nicht morgen, aber ganz bald. 2019 wird es soweit sein und wir beide werden uns das Ja-Wort geben – beim Standesamt und einer freien Trauung. Das ist der aktuelle Stand. Insgeheim weiß ich aber schon seit wirklich vielen Jahren wie ich heiraten möchte, das habe ich mir schon etliche Male in meinem Kopf ausgemalt. Doch die Planung hat noch etwas Zeit.

& so wird es auch hier auf dem Blog erst einmal viele Inspirationen und Hochzeitsideen geben, bis es dann an die finale Planung geht und ich dich auf diesem Weg mitnehmen möchte!

8 Comments

  1. Du weißt gar nicht, wie sehr es mich freut, sowas von dir zu lesen. Es ist einfach immer schön, wenn jemand einen Partner an seiner Seite hat, auf den er sich voll verlassen kann.

    Datingplattformen habe ich früher nie gut gefunden, aber seit mein Ex Stiefvater dort eine neue Freundin fand, die total nett ist und zu ihm passt, bin ich froh, dass wir heutzutage diese Möglichkeiten haben. Und bei dir lief das dann ja auch echt bestens 🙂

    Der Antrag ist ja echt mutig von ihm gewesen… Ich finde ja, dass sowas sehr persönlich ist und könnte das vor einer großen Menschenmenge nicht… Aber Freibier ist aus dem Anlass wohl angemessen 😉

    Also: Glückwunsch zur Verlobung!

    1. Vielen vielen Dank für deine lieben Worte!! ❤

      In meinem Freundeskreis gibt es mittlerweile sogar 3 Pärchen, die sich über das Internet-Dating kennen gelernt haben. & momentan gibt es schon 2 Verlobungen – die ersten werden nächstes Jahr heiraten 🙂

      Ja, das war wirklich sehr sehr mutig, vor allem weil mein Herzensmann seine Gefühle sonst eher nicht so ‚öffentlich‘ hält & auch sonst sehr zurückhaltend damit ist 😀 Deshalb war ich über seinen Antrag um so glücklicher, denn ich muss ehrlich sagen, dass ich mir einen Antrag vor einem Publikum immer vorgestellt habe 😀

      Liebe Grüße 🙂

      1. So ein Antrag ist ja sonst schon besonders… Aber vor Publikum – ich kann verstehen, dass du so gerührt bist…

        Jetzt fange ich auch schon an davon zu träumen, mal einen Antrag zu bekommen – auch, wenn ich gerade nicht mal einen Freund habe 😀

        Liebe Grüße

  2. Liebe Aileen,

    herzlichen Glückwunsch euch beiden! <3

    Da hat dein Herzensmann aber Mut bewiesen, so eine tolle Geschichte! Auf deine Hochzeitsimpressionen bin ich besonders gespannt, mein Männchen und ich heiraten nächstes Jahr und langsam geht die Planungsphase (Deko, Einladungen, …) auch bei uns in die nächste Runde.. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ina

    1. Vielen vielen Dank, liebe Ina 🙂 In der Tat, da hat mein Herzensmann wirklich viel Mut bewiesen & damit bin ich auch super happy!

      Dann wünsche ich dir auf diesem Wege auch noch alles alles Liebe ❤

  3. Auch verspätet doch noch meine allerherzlichsten Glückwünsche. Ich bin gespannt, wie euer Weg zu Hochzeit sein wird und freue mich auf viele Beiträge.
    Liebe Grüsse Chantal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.