DIY Moos-Eier

Wer mir schon lange folgt und gemeinsam mit mir auch auf meinen alten Blogs unterwegs war, der wird das DIY zu den Moos-Eiern sicherlich schon kennen. Es ist eins von den DIYs auf die ich irgendwie stolz bin und die ich nach wie vor ganz wunderbar finde! Denn die Materialien sind dafür ganz schnell zu besorgen, meist hat man sie auch zu Hause und das Ergebnis ist einfach sehenswert!

Du brauchst:

  • Zeitungspapier
  • (frisches) Moos – natürlich geht auch gekauftes Moos
  • Paketband
  • Heißklebepistole
  • Dekomaterial wie zum Beispiel kleine Federn, Perlen etc.

Im ersten Schritt formst du aus dem Zeitungspapier kleine Eier. Je nachdem wie viel Zeitungspapier du verwendest werden die Eier eben etwas größer oder kleiner. Natürlich kannst du bei den Größen auch variieren.

Im zweiten Schritt verteilst du ein paar Tropfen Kleber auf deinem Zeitungspapier-Ei und lässt es nun unter dem Moos verschwinden. Danach umwickelst du dein Moos-Ei mit dem Paketband, dabei kannst du variieren, wie du auf meinen Bildern sehen kannst und dekorierst es mit deinem gewählten Dekomaterial.

Hast du auch schon mal solche Moos-Eier gebastelt?

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.