schülerkalender

Jetzt ist die beste Zeit – Schülerkalender 2016/2017

Bestimmt werden einige von euch den Onlineshop odernichtoderdoch kennen. Der Shop steht für Papierprodukte aller Art vom Kalender bis zum Notizblock ist alles dabei. Die Kollektionen entwickeln sich stetig weiter und aktuell gibt es 5 verschiedene wie Mach ich, nur nicht heute, Let’s get things done und Jetzt ist die beste Zeit. Aus der zuletzt genannten Kollektion, Jetzt ist die beste Zeit, möchte ich euch heute gerne den gleichnamigen Schülerkalender für das Schuljahr 2016/2017 vorstellen. Den Kalender wird es nicht mehr allzu lange im Sortiment geben, aber auch wenn ich euch nur dieses eine Produkt heute vorstelle, kann ich euch auch alle anderen Produkte von odernichtoderdoch ans Herz legen.

Schülerkalender von Juli 2016 bis August 2017.

Jetzt ist die beste Zeit, um in ein neues Schuljahr oder Semester zu starten und alles organisierter anzugehen, als im letzten Jahr. Das nimmt man sich doch immer vor – und soll mit diesem Schülerkalender auch brav eingehalten werden! Der Taschenkalender für den Zeitraum von Juli 2016 bis August 2017 bietet mit seiner Wochenansicht auf zwei Seiten viel Platz für tägliche Termine und Hausaufgaben. Erstelle dir deine persönliche Jahresübersicht und hab deine Noten und Fächer immer im Blick – das kann ja nur gut werden!

Lieblingsseite.

Ich mag die Doppelseite Auf einen Blick sehr sehr gerne. Dort kann ich nicht nur meine Ferien farblich in den Monatsübersichten markieren, sondern auch Geburtstage, Jahrestage oder Klausuren. Insgesamt kann man 6 verschiedene Termine und Ereignisse mit einer anderen Farbe eintragen, markieren und somit alles auf einen Blick haben.

Mein neuer, treuer Wegbegleiter.

Aufbau

Auf der ersten Seite des Kalenders ist Platz für persönliche Daten, wie Name, Handynummer, EMail-Adresse und Wohnort. Die zweite Seite besteht dann aus einer Doppelseite, denn hier befindet sich meine Lieblingsseite Auf einen Blick, mit viel Platz für Ferien, Geburtstage und Co. Auf der vierten Seite gibt es nochmals Platz für die Ferien, hier kann man die genauen Daten für Sommer- über Winter- bis hin zu Pfingstferien eintragen und welche Pläne man für die Ferien hat. Auf der fünften Seite ist dann Platz für die Noten der einzelnen Klausuren. Ab der sechsten Seite beginnt der Kalender mit 1 Woche auf 2 Seiten. Zu Beginn eines jeden Monats befindet sich eine Art Trennblatt mit einem motivierenden Spruch für den neuen Monat. Auf den letzten Seiten gibt es noch Platz für Stundenpläne, die wichtigsten Adressen sowie ein paar Blankoseiten für beispielsweise Notizen.

Design

Ich finde das Design des Kalenders sehr hübsch und vor allem mädchenhaft. Hauptfarbschema bilden hier die Farben weiß, schwarz und apricot, die sich durch den ganzen Kalender ziehen. Die Trennblätter mit den Sprüchen haben Farben über rosa bis hin zu blau. Die Schriftart ist odernichtoderdoch-typisch leicht verspielt. Sehr schön finde ich vor allem, das man an jedem Tag genug Platz für seine Termine hat und es einen ganz zarten Trennstrich gibt, sodass man zunächst die Uhrzeit eintragen kann und dann den Termin. Das macht den Kalender nicht nur übersichtlich, man hätte sogar die Möglichkeit ihn ausschließlich für die Schule zu nutzen und so die einzelnen Fächer des Tages einzutragen, quasi wie ein Hausaufgabenheft. Sehr schön gestaltet finde ich auch die einzelnen Karten mit den Sprüchen drauf, die wie die Postkarten der Kollektion gestaltet wurden. So hat man nach Ablauf des Kalenders die Möglichkeit diese Karten herauszutrennen und weiter zu verwenden.

Qualität

Der Kalender besteht aus festeren Seiten, sodass ein Stift (ich benutze den Stabilo pointVisco fine 0,5* in schwarz) nur sehr minimal durch drückt, was mich persönlich aber nicht stört. Die Karten (Trennblätter) sind ebenso fest wie normale Postkarten. Die Ringbindung ist sehr stabil, mich persönlich stört nur ein klein wenig, dass die Ringbindung sehr groß ist und die Seiten dadurch etwas Spielraum haben um zu rutschen. Deshalb habe ich mir für den Transport meines Kalenders, das Gummiband für den Schülerkalender von odernichtoderdoch noch dazu gekauft, so verhindert das Band das Rutschen der Seiten und es kann nichts verknicken.

Fazit

Ich kann den Schülerkalender von odernichtoderdoch auf jeden sehr empfehlen. Für mich ist er ein treuer Wegbegleiter geworden, da er durch seine Größe auch perfekt in meine Hand- oder Schultasche passt. Auch das Design, der Aufbau und die Qualität haben mich überzeugt, was auch schon bei anderen Produkten von odernichtoderoch wie bei den Notizblöcken und Postkarten der Fall war. Sehr schön und ein großer Pluspunkt ist auch, dass ich neben dem Platz für meine Termine auch noch ein wenig Platz für Sticker & Co. habe 🙂

Schülerkalender ‚Jetzt ist die beste Zeit‘ 2016/2017

  • Onlineshop: odernichtoderdoch.de 16€ (zzgl. Versand)
  • Ringbindung: 16x16cm
  • Von Juli 2016 bis August 2017
  • Wochenübersicht auf 2 Seiten, Jahresübersicht, Ferienplaner, Notenspiegel, Stundenpläne, Adressen, Notizseiten und Zettelsammler auf der Rückseite

9 Comments

  1. Pingback: Die magische Harry Potter Lese-Challenge - Letter Space
  2. Ich würde diesen Kalender liebend gerne kaufen, aber ich finde ihn im Onlineshop einfach nicht:((
    Könntet ihr mir bitte helfen?
    Danke schon einmal im Voraus:)

    1. Hallo Anne, ich wollte mir auch noch einen Kaufen habe aber gerade auf der Instagram Seite von oderdochodernicht.de gelesen das die bald ausverkauft sind. Der Post war vor 3 Wochen. Ich glaub wir hatten einfach pesch.. und sind etwas zu spät. 🙁

        1. Hallo Aileen
          Denkst du es kommen noch ein paar schülerkalendet in das Sortiment dazu ? Ich höre so gerne einen von der Firma ❤️ Würde mich über eine Antwort freuen 🙋🏽

          1. Hei, es ist auf jeden Fall ein kleiner A6 Kalender für 2107 erhältlich. Der neue Schülerkalender kommt, denke ich, erst im Juni 2017 in den Shop.

  3. Hallo Alleen,
    Was ein sueser und ausführlicher Post, die einzige Info die mir jedoch fehlt ist der Preis 🙂
    Mich würde er trotzdem noch interessieren auch wenn ich weiß das er nicht mehr erhältlich ist worüber ich mich sooo ärger naja nächstes Jahr gehört er mir 🙂
    Viele Dank fürs antworten und noch ein schönen erholsamen Tag!
    LG Laura S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.